Freitag, 24. Juli 2009

Klassiker von Activision

Die Macher von Dead Space sollen eine etablierte Marke von Activision neu aufleben lassen. Na, wenn da keine Vorfreude aufkommt ...

Das Leben ist hart, besonders das Geschäftsleben. Da kann es schon mal passieren, das einem als Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen wie Electronic Arts so mir nichts dir nichts ein wichtiger Mitarbeiter von einem anderen Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen wie Activision abgeworben wird. Wenn’s ganz dick kommt, sind gleich zwei Mitarbeiter weg. So geschehen bei Glen Schofield und Michael Condrey von Visceral Games (Dead Space). Da ist der Tag bei EA natürlich im Arsch und man bestellt sich im Starbucks ausnahmsweise auch gleich noch einen weniger gesundheitsfördernden Brownie zum ansonsten unbedenklichen Cafe Latte. Da reicht man seinem ausgebeuteten Mitarbeiter mal den kleinen Finger und lässt ihn in seiner Freizeit ein komplett neues Spiel auf die Beine stellen und kaum ist das Ding fertig, wandert er zum größten Konkurrenten ab. Ekelhaft.

Die grausame Geschäftsrealität soll aber an dieser Stelle das Thema nicht sein, wird sie uns doch ohnehin tagtäglich vor Augen geführt, wenn wir feststellen, dass man selbst nach Stunden des Ausharrens in gemütlichen Cafés nicht sonderlich viel Geld verdient. Viel spannender ist die Frage, was diese beiden Vaterlands-Flüchtlinge da jetzt eigentlich vorhaben. Laut Activision betreiben die Jungs ein neues Studio, um ein Spiel zu entwickeln, das auf einer bereits bekannten Activision-Marke basiert. Ja, jetzt wird’s interessant. Schließlich hat Activision Unmengen von spannenden Marken im Besitz, wie zum Beispiel dieses eine da. Das mit dem Typen. Und den Autos. Oder das andere. Wie könnte man das vergessen. Brillante Marke mit Waffen und so. Zeit zu spekulieren welche der überaus bekannten und beliebten Marken hier gemeint sein könnte.

Wir als Branchen-Insider und –Experten haben uns eingehend mit dem Thema beschäftigt und einige mögliche Kandidaten zusammengestellt:

Call of Duty, James Bond, Spider-Man, X-Men, Tony Hawk und Guitar Hero sind bereits in festen Entwicklerhänden und wer wollte Treyarch die Ehre verwehren im Zweijahres-Rythmus ein Spiel rauszubringen, das keine Sau interessiert?


Apocalypse 2
Bruce Willis ist mittlerweile zu alt oder zumindest zu erfolglos für die Hauptrolle, aber wir haben gehört, dass Ralf Möller ne Menge Zeit und Talent hat. Und kann man ein Spiel mit diesem Titel wirklich nicht mögen? Ein Spiel, das eigentlich schon vor Jahren hätte entwickelt werden müssen.

Pitfall Legend Underworld
Der Urknall fürs Abenteuer-Genre braucht einen Neustart. Unbedingt. Endlich dank Havok-Physik realistisch an Lianen schwingen und Krokodile ökologisch korrekt ausschließlich in Notwehr erledigen. Zur Auffrischung der Marke könnten neue Spielelemente eingebaut werden, die das gesamte Genre beleben würden. Man könnte beispielsweise auf einem Motorrad durch den Dschungel rasen oder eine Art Free-Climbing-System einbauen. Das wären endlich mal wieder revolutionäre Ideen.

Asteroids: The Movie – The Game
Nachdem sich Universal tatsächlich die Filmrechte an dem Arcade-Klassiker sichern konnte (http://tinyurl.com/nh65ed), bietet es sich ja regelrecht an auch gleich noch ein Spiel zum Film auf die Reise zu schicken. Rechnet man jetzt noch dazu, dass es zwei Passagen in Dead Space gab, in denen man Asteroiden zerschießen musste...fast schon zu offensichtlich, oder?

True Crime: Back to the Streets of LA
Zweimal durften die Entwickler von Luxoflux einen halbgaren GTA-Klon auf die Beine stellen, ehe sie dazu verdammt wurden käsige Lizenzware zusammenzuklöppeln. Die Reihe braucht einen frischen Ansatz und wer wäre für diese Aufgabe besser geeignet als ehemalige EA-Angestellte ...

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass es eigentlich keine einzige Marke von Activision gibt, die auch nur ansatzweise interessant wäre. Fuck!

Kommentare:

  1. exzellenter artikel! so ein zufall, dass ich den gleichen vornamen trage, wie ihr kollege!

    AntwortenLöschen
  2. Und was is mit Interstate '76, du n00b?!

    AntwortenLöschen
  3. Interstate '76 war ein gutes Spiel, das wird Activision also nicht noch mal fortsetzen. :)

    AntwortenLöschen